He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik Ameise
  Start Logbuch Profil Team Kontakt

Besondere Projekte

NEU: Stadt Heidelberg gibt grünes Licht für die ersten Schulanfänger-Wochen
in Kooperation mit He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik/Waldwelt e.V. 

Poetryslam 2014 - Zwei Jungs präsentierten ein Gedicht: 

Das Wildschwein-Jahr
Immer haelt die Bache,
ueber den Frischling Wache.
Aber es kommt schon bald,
der schoene, heisse Sommer in den Wald.
Die Wildschweine suhlen sich im Dreck,
sind aber auch gleich wieder weg,
denn der Fuchs greift an,
Oh Mann, oh Mann, oh Mann…
Aber der Keiler ist da
und spielt vor den Bachen den Star.
Nach der Klopperei mit dem Fuchs
macht der Fuchs den Rest des Sommers keinen Mucks.
Aber es kommt schon bald
der graessliche, haessliche Herbst in den Wald.
Die Frischlinge wachsen und wachsen
und werden zu Keilern und Bachen.
Die Frischlinge sind jetzt schon alt,
und der Winter kommt, weiss und kalt.
Und wie lautet der Wildschweineid?
kommt, ach, schon bald die Paarungszeit!

Interview mit der Jägerin Helga Duczek bei Radio Rumms, Mannheim vom 8. Mai 2014.

Bauwagenprojekt WaldWeltBauwagenprojekt "WaldWelt-Kiste" seit 2010, Projektseite bei WaldWelt e.V.

"Wald für wilde Mädchen" 2006, Projektseite bei WaldWelt e.V. 

Spuk im Wald

Das Stadtwaldprojekt "Spuk im Wald" ist ein innovatives Ferien- und Freizeitprogramm, welches der Verein WaldWelt e.V. gemeinsam mit der Naturpädagogin Helga Duczek und der Kunstmalerin Susanna Weber veranstaltete.

 

Zur Projektseite von Spuk im Wald bei WaldWelt e.V.



© He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik - Impressum | Datenschutzerklärung  |  Startseite » Logbuch » Besondere Projekte