He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik Ameise
  Start Logbuch Profil Team Kontakt

Wald-Schule

waldschule

Wenn die Lust am Lernen einfach wächst
Durch die Kombination von Fühlen, Denken und Handeln aktiviert die Waldpädagogik die Lust am Lernen und erweitert Schlüsselqualifikationen spielerisch. Sie vereint Umwelt- mit Bewegungs- und allgemeiner Pädagogik und erweitert den Wirkradius des „normalen“ Klassenzimmers. Das macht die Waldpädagogik in der präventiven Jugendhilfe so wertvoll und erfüllt außerdem die Vorgaben des themenspezifischen, projektorientierten Lernens. Vernetztes Denken wächt mit den Einsichten  in ökologische Zusammenhänge. Teambildung, etwa in der Orientierungsstufe, wird sinnvoll unterstützt.

Wann?
• Im Unterricht • Projekt begleitend • Als Klassenausflug  

Was?
• Lebensraum Wald • Baumarten • Heimische Tiere • Lebensraum Boden • Jahreszeiten

Wozu?
• Wahrnehmungsschulung • Vertrauensübungen • Kooperationsspiele • Gewaltprävention • Sozial-Kompetenz-Training • Abenteueraktionen 

An Bedarf und Lehrplan orientiert
Das Programm besteht inhaltlich und methodisch aus verschiedenen Sequenzen. Arbeitsformen und Themen können dabei je nach Bedarf der Klasse verschieden gewichtet werden: von der praktischen Vertiefung des aktuellen Unterrichtsstoffes bis zum spezifischen Training sozialer Kompetenzen. Auf Wunsch bieten wir Reflektion der Unterrichtseinheit mit Supervision an. He.du.

Natur kommt zu Ihrer Schule
Ganzjährig, wetterunabhängig kommt He.du. Natur in den nahen Wald vor Ort zu Ihnen. Das macht es leicht, lokale Besonder-heiten im Unterricht aufzugreifen und die gewonnenen Kennt-nisse und Fertigkeiten im Zusammenhang mit Natur und Umwelt in weiteren Unterrichteinheiten zu festigen. Wir kooperieren mit WaldWelt e.V.  - Leimen

Die Kosten für die jeweiligen Programme erhalten Sie auf Anfrage



© He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik - Impressum  |  Startseite » Wald-Schule